Zur Person

Mein Name ist Annika Reese und ich bin 1974 in Ostwestfalen geboren worden. Nach meinem Abitur im Jahr 1993 habe ich eine Ausbildung an der Hebammenschule in Wuppertal begonnen und diese mit Absolvierung des Staatsexamens erfolgreich abgeschlossen.

Seit 1999 wohne und arbeite ich in Köln. Zum einen angestellt im Krankenhaus Porz am Rhein, zum anderen freiberuflich als Beleghebamme und Wochenbettbetreuerin. Mit unserer gemeinsamen Hebammenpraxis Sages Femmes kümmern sich meine Freundin und Kollegin Petra Sanders-Knittler und ich um Frauen und deren Nachwuchs – vornehmlich im Kölner Süden, aber auch darüber hinaus. Ich selbst lebe mit meinem Mann und zwei Kindern in der Südstadt.

Wie viele Kolleginnen bin ich im Laufe der Zeit mehrfach gefragt worden, ob ich nicht im Schulunterricht von meiner Arbeit erzählen möchte. Das habe ich immer mit so großem Spaß getan, dass ich 2011 die Fortbildung “Hebammen an Grundschulen” besucht habe. Seitdem mache ich das auch beruflich.